FAQ

Hier findest du die häufigsten Fragen zum Netzwerk.

Netzwerk

Was bedeutet "Coffeepreneur"?

Das Wort Coffeepreneur setzt sich aus dem englischen Wort “Entrepreneur” und “Coffee” zusammen. Ich habe mich für dieses Wort entschieden, weil es sowohl den unternehmerischen Geist von dem Mitgliedern, als auch ihre Leidenschaft für Kaffee ausdrückt.

Wie funktioniert dieses Mitgliedschafts-Modell?

Das Netzwerk basiert auf dem Modell einer geschlossenen Mitgliedschaft. Das bedeutet, dass ich für eine kurze Zeit die virtuellen Türen für neue Mitglieder öffne und danach wieder schließe.

Nachdem die virtuellen Türen zu sind, bin ich voll und ganz für meine Mitglieder da. Die haben wiederum die Möglichkeit mit der Mitgliedschaft vertraut zu werden, neues Wissen anzuwenden und sich untereinander kennenzulernen.

Für wen ist das Netzwerk gedacht?

Das Netzwerk für Unternehmer:innen aus der Kaffeebranche. Viele Mitglieder arbeiten im Specialty Coffee Bereich, aber das ist kein Muss. Du solltest eine Leidenschaft für guten Kaffee und ein paar Vorkenntnisse rund um Instagram mitbringen.

Er ist richtig für dich, wenn du:

  • dir mehr Klarheit und Struktur im Aufbau deines Unternehmens wünscht
  • du Produkte oder Dienstleitungen verkaufst oder verkaufen möchtest
  • Teil einer Community von Kaffeeunternehmern und -meinungsführern werden möchtest
  • bereit bist dein Wissen mit anderen zu teilen und von den Erfahrungen der anderen Mitglieder zu profitieren
  • von Experten aus dem online Marketing und der Kaffeebranche lernen möchtest
  • Lust auf Austausch und Pflege deines Instagram-Kanals hast und Dinge gerne selber in die Hand nimmst
Was ist jetzt der Fokus - Community oder Weiterbildung?

Es ist genau die Mischung, die dieses Netzwerk so besonders macht. Ich glaube daran, dass man mit Hilfe eines starken Netzwerkes und fundiertem Fachwissen am schnellsten zu Erfolgen kommt.

Deshalb basiert meine Mitgliedschaft auf Marketing Know-how, Netzwerkarbeit und dem umfangreichen Wissen und den Erfahrungen von Kaffee- und Marketing-Experten.

Bringt mir ein kleines Netzwerk überhaupt schon was?

Als Mitglied hast du den großen Vorteil, dass du in einer kleinen, exklusiven Runde mit Marketing- und Kaffeeexperten ins Gespräch kommst. Das ist ein unglaublicher Vorteil, da wir hier sehr viel detaillierter auf deine Fragen eingehen können.

Außerdem bekommst du als Mitglied einen echten Sonderpreis. Meine Kunden zahlen sonst für ein Tagescoachings einen hohen dreistelligen Preis. Im Netzwerk gibt es regelmäßig Community-Coachings, wo wir deine Fragen zu Marketingthemen & Co beantworten.

Was ist an diesem Netzwerk anders als an anderen Kaffee-Netzwerken?

Community steht an ersten Stelle. Allerdings haben wir auch einen klaren Business-Fokus. Uns alle vereint, dass wir zum einen mit unserer Arbeit auch finanziell vorankommen möchten und zum anderen eine Leidenschaft für unsere Arbeit mitbringen.

Dies ist umrahmt von strukturierten Lernprozessen, Meilensteinen und Action Steps, damit du auch wirklich in die Umsetzung kommst.

Ein ganz besonderer Bonus ist der Zugang zu Experten – aus der Kaffeebranche, der Marketingbranche und aus dem Influencer-Marketing. Durch die Live-Fragerunden nach den Interviews trittst du in persönlichen Kontakt und generierst wertvolle Verbindungen.

Geht es nur um Instagram?

Nicht nur. Es geht darum eine Marketing-Strategie aufzubauen, die deine Kunden erreicht. Wir schauen uns deshalb verschiedene Kanäle an.

Als Mitglied gibst du auch die Themen mit vor. Wenn ich mitbekomme, dass z.B. Newsletter ein wichtiges Thema sind, dann suche ich nach einem Experten für Newsletter-Marketing.

Instagram wird jedoch immer ein Fokus-Kanal bleiben, da das Netzwerk aus dieser Plattform entstanden ist und sich immer mehr zu einer umfassenden Content-Marketing Plattform entwickelt.

 

Mitglieder

Welche Vorkenntnisse brauche ich?

Um die Mitgliedschaft optimal nutzen zu können, solltest du bereits über ein öffentliches Instagram Profil verfügen. Du solltest bereits ein paar Beiträge veröffentlicht haben, dich an Stories, Highlights und Co ausprobiert und ein grundlegendes Verständnis haben, wie Instagram technisch funktioniert.

Wenn du dir mein kostenfreies Webinar zu “Instagram for Coffee Professionals” anschaust und gut mitkommst, ist das schon mal ein gutes Zeichen.

Außerdem solltest du gewisse Arbeitserfahrung mitbringen, bzw. Vorkenntnisse in dem Bereich haben, in dem du dich beruflich weiterentwickeln willst. 

Wir können leider keine Unterstützung bei der Entwicklung deiner Geschäftsideen anbieten. Dafür haben wir viele Ressourcen zur Vermarktung deiner Produkte und Dienstleistungen.

Kann ich auch mitmachen, wenn ich kein Business habe?

Das Coffeepreneur Netzwerk ist für alle, die beruflich in der Kaffeebranche aktiv sind oder aktiv werden wollen. Außerdem solltest du ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten (bzw. planen).

Wenn du einfach nur tolle Kaffeemenschen kennen lernen möchtest, dann ist die #coffeecommunityweek genau das Richtige für dich. Die nächste findet voraussichtlich in 2021 statt. Folge mir auf Instagram unter @milkandcafeblog und bekomme als Erste/r mit, wenn es wieder losgeht.

Erreiche ich durch das Netzwerk meine Zielgruppe?

Das Netzwerk ist in erster Linie ein Netzwerk für Unternehmer/innen, Entrepreneure und alle, die es werden möchten. Hier geht es um Business-to-Business (B2B) Kontakte und nicht um einen direkten Zugang zu Endverbrauchern.

Du bekommst jedoch Werkzeuge, Leitfäden und Expertenwissen an die Hand, um deine Zielgruppe zu erreichen. 

Das Netzwerk ist richtig für dich, wenn du eine Online-Community an (potentiellen) Kunden, Partnern und Kollegen aufbauen möchtest. Ich zeige dir, wie du Instagram als Marketing-Kanal einsetzen kannst, verbinde dich aber auch mit Kaffee- und Marketing-Experten, die dir von ihren Erfolgserlebnissen mit anderen Onlineplattformen erzählen können.

Wie viel Zeit muss ich in das Netzwerk investieren?

Du erhältst jeden Monat Zugriff auf ein Experteninterview, ein Mitglieder Coaching oder Webinar und ein Workbook. Die Inhalte sind so gestaltet, dass du pro Inhalt ca. 1 bis 1,5 Stunden benötigst, um sie dir anzusehen. Ein Tutorial ist kürzer, ein Experteninterview kann vielleicht mit anschließender Fragerunde mal 1,5 Stunden dauern.

Du erhältst zu jeden Monat auch ein Worksheet oder Workbook, das dir hilft das Gelernte umzusetzen und wirklich vorwärts zu kommen. Dafür benötigst du – je nach deinem bisherigen Kenntnisstand – dann noch ein wenig extra Zeit für die Umsetzung.

Wie kann ich mich einbringen?

Das Netzwerk unterstützt dich mit Fachexpertise rund um Onlinemarketing und Community-Aufbau. Außerdem bist du Teil eines Netzwerks an Unternehmer/innen in der Kaffeebranche, die sich gegenseitig mit ihren Erfahrungen und Kontakten unterstützen.

Du kannst dich mit deinen Erfahrungen einbringen, indem du Tipps gibst, Kontakte herstellst und andere hinter die Kulissen blicken lässt. Hierbei ist es ganz wichtig, dass das Miteinander im Vordergrund steht und niemand ausgenutzt wird.

Zahlung

Wie viel kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft kostet 27€ (brutto) im Monat. Dieser Preis wird sich für dich nicht ändern. Selbst wenn die Mitgliedschaft in der Zukunft teurer wird, zahlst du weiterhin die 27€. 

Solltest du kündigen und dich danach wieder neu anmelden wollen, musst du allerdings den neuen Preis zahlen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Folgende Zahlungsmöglichkeiten gibt es aktuell:

  • PayPal
  • Apple Pay
  • SEPA-Lastschrift
  • credit card (MasterCard, Visa, AMEX)
Wo kann ich meine USt.-Nr. angeben?

Als Unternehmer:in kannst du deine Steuernummer einfach in das Feld “Firmenname (optional)” eintragen. Dann erscheint sie auch auf der Rechnung.

Kündigung

Kann ich jederzeit kündigen?

Du kannst monatlich kündigen. Sobald du bei der Mitgliedsplattform Steady angemeldet bist, kann du deine Mitgliedschaft verwalten und auch dort alle Rechnungen abrufen.

Noch Fragen offen? Dann schreib mir.

Schicke deine Fragen einfach an hi@coffeepreneur.network 

051